Es bleibt bei schönem Segeln. Einziger Wemutstropfen: ab 20 kn Wind kommt Wasser aufs Deck und damit ins Boot. Nicht schön.

Das Wetter ist ziemlich wechselhaft. Sonne, Wolken und gelegentlich Regen wechseln sich ab. Wind meist so 10 bis 20 kn. Hin und wieder zieht ein Squall durch und bringt bei 25 kn and darüber reichlich Wasser aufs Deck und einiges ins Boot.

Die Küche bleibt momentan noch kalt, abgesehen natürlich vom für mich so wichtigen morgendlichen Kaffee. Noch haben wir uns nicht wieder an das ruppige Schaukeln gewöhnt.

Die Nacht verläuft ruhig, bis ich mich um 3 Uhr schlafen legen kann. Nur eine Schiffsbegegnung. Der Frachter fragt an, ob ein Abstand von einer Seemeile für mich ok ist. Ist es. Toll, die aufmerksam und rücksichtsvoll die sind.

Dann holt mich um kurz nach drei ein Squall aus dem Bett. Nach ein paar Minuten ist er durch gezogen und ich lege mich wieder hin.

Um 4 Uhr holt mich die Skipperin aus dem Bett. Der Autopilot ist ausgefallen. Wieder die Sicherung? Eine hatte ich schon gewechselt. Sollte es so sein, werden wir umdrehen. Noch machbar, denn nochmal tage- und nächtelang von Hand steuern möchten wir definitiv nicht.

Sicherung ist aber ok. Wind wird nicht angezeigt, Funkgerät hat keine Position? Netzausfall und zwar komplett. Nur die beiden Plotter funktionieren noch und die haben glücklicherweise ein eigenes GPS. Aber keine Autopilot und AIS, Wind, Radar werden nicht mehr angezeigt.

Feuchtigkeit! Im hinteren (engen) Bereich des Schiffes tropfte es direkt auf den Netzwerkanschluss des Cockpit Plotters. Trocknen hilft nichts, aber entfernen. Jetzt läuft alles wieder, am Plotter Innensteuerstand wird wieder alles angezeigt und der Autopilot kann wieder genutzt werden.

Nur der Plotter im Cockpit ist jetzt ein stand-alone-Gerät. Hoffe, ich kann das Problem lösen.

Und die Nacht ist rum. Aber es ist ruhig hier draussen. So können wir noch ein wenig Schlaf finden.

Ohne weiterer Probleme und mit wechselndem Wind, angereichert durch einen Squall, geht der 2. Tag auf See zu Ende.

241 sm geschafft, 2.055 sm to go. Wassertemperatur 28,2*C.